www.Harumi-Michelle.de

Mein Leben

Inhalt + letzte Änderungen siehe unten

  

Vorwort

Nur wenige wissen schon im Kindesalter, dass sie sich in einem falschen Körper befinden. Der andere Teil beginnt irgendwann mit der Suche nach den Gründen für den Wunsch, dem anderen Geschlecht anzugehören und damit auch mit der Suche nach der eigenen Identität. Bis die Erkenntnis kommt: "Ich lebe in einem falschen Körper!"

Viele versuchen im Verborgenen ihrem Selbstverständnis näherzukommen. Gelingt es nicht, die wahre Identität zu leben, enden solche Schicksale auch oft im Suizid. Befürchtungen der Diskriminierung oder diskriminierende Erfahrungen in der Gesellschaft prägen zudem solche Schicksale. Wer Glück hat, bekommt von seinem Hausarzt bereits entsprechende Informationen, wird an fachkundige Ärzte und Psychologen überwiesen. Vielleicht kennt der Arzt sogar eine Selbsthilfegruppe, die den Betroffenen weiterhelfen kann. Es ist manchmal ein langer Prozess, Klarheit über den eigenen Zustand zu gewinnen.
Entscheidet man sich schließlich für den Weg der Transformation, dann gilt es, die Hürden der Justiz und der Medizin zu überwinden. Aus eigenen Erfahrungen muss ich leider sagen, es ist ein sehr steiniger Weg, der extrem viel Geduld und Durchstehvermögen, oft bis an die psychische Leistungsgrenze, verlangt.

   

Psychologie und Medizin geben verschiedene Erklärungen, ohne die wahren Ursachen beweisen zu können. Die Grenzen der Geschlechtlichkeit sind verschieden und fließend. Die Gesellschaft dagegen gibt ein klares Rollenverständnis vor und viele "liebe" Mitbürger haben nur eine sehr kleine Kommode mit nur 2 Schubladen, eine für weibliche und eine für männliche Individuen, ein Dazwischen, oder gar der Wechsel von einer in die andere Schublade ist nicht vorgesehen. Eine Frau mit männlichem Körper oder umgekehrt, das passt nicht, das darf es deshalb nicht geben. Doch was macht einen so sicher, im wahren Geschlecht zu leben? Alle sollten froh sein, wenn sie mit sich im Einklang sind, damit einverstanden sind. Aber auch ein transidenter Mensch will mit sich im Einklang leben!

¤¤¤¤

letzte Änderung/Ergänzung 23.06.2024

 

 

Inhalt + letzte Änderungen:

 

Startseite: 21.12.2023 

Vorwort: 05.03.2023 

Home: 27.02.2024 

.

Vita Harumi: 

- Teil 1: 29.01.2023   

- Teil 2: 27.03.2024  

.

Tagebuch: 

- Teil 1: 19.02.2023 

- Teil 2.1: 19.02.2023

- Teil 2.2: 19.02.2023 

- Teil 2.3: 21.02.2023 

- Teil 3: 21.02.2023

- Teil 4: 05.03.2023  

- Teil 5.1: 04.04.2024  

- Teil 5.2: 23.06.2024 ergänzt 

 

.

Gästebuch: 20.03.2023

Email

Impressum: 22.03.2022

Sitemap: 22.06.2024 ergänzt 

Galerien:

meine Veränderung in Bildern: 31.12.2022

.

Bilder2007: 04.09.2023 

Bilder2008: 04.09.2023  

Bilder2009: 03.10.2023 

Bilder2010: 04.09.2023  

Bilder2011: 02.10.2023

Bilder2012: 02.01.2023  

Bilder2013: 02.01.2023

Bilder2014: 02.01.2023

Bilder2015: 02.01.2023

Bilder2016: 02.01.2023

Bilder2017: 02.01.2023 

Bilder2018: 02.01.2023 

Bilder2019: 02.01.2023  

Bilder2020: 02.01.2023  

Bilder2021: 02.01.2023  

Bilder2022: 02.01.2023

Bilder2023: 22.06.2024 Anmerkung ergänzt

.

letzte Änderungen:

25.02.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5' neuer Eintrag 

27.02.2024: in "Home" Bild ergänzt

02.03.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5' neuer Eintrag 

07.03.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5' neuer Eintrag 

14.03.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5' neuer Eintrag 

19.03.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5' neuer Eintrag 

27.03.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5' neuer Eintrag und 'Vita Teil 2' ergänzt

04.04.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5' in Teil 1 und 2 getrennt  

04.04.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5.2' neuer Eintrag 

18.04.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5.2' neuer Eintrag 

09.05.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5.2' neuer Eintrag  

14.05.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5.2' neuer Eintrag  

30.05.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5.2' neuer Eintrag  

23.06.2024: in "Tagebuch" 'Teil 5.2' neuer Eintrag  

 

 

       

01.09.2009

 

Harumi Michelle

Online seit 01.07.2007.

Counter Besucher

 

© H. M. Waßerroth